Presse / Auszeichnungen

2020

Eichelmann

„…Der im Barrique ausgebaute Silvaner von 50 Jahre alten Reben ist füllig und stoffig, besitzt gute Struktur und Druck, beim Grauburgunder, ebenfalls im Barrique ausgebaut und enbenfalls von 50 Jahre alten Reben, sind die Vanillenoten deutlich ausgeprägter, er ist ebenfalls füllig und kraftvoll. Die 2018er Weine sind etwas verhalten, am besten gefällt uns der acht Monate auf der Maische vergorene Orange-Silvaner, der duftig und kraftvoll ist. Aus dem Jahrgang 2017 stammen die füllige trockene Silvaner Spätlese aus dem Handthaler Stollberg und die schön sortentypische süße Bacchus Spätlese aus dem Oberschwarzacher Herrenberg.“

88 Punkte – 2016 3-Sterne SYLVANER -Alte Reben- trocken
86 Punkte – 2016 3-Sterne GRAUBURGUNDER -Alte Reben- trocken
84 Punkte – 2018 ORANGE WINE Silvaner trocken
84 Punkte – 2017 SILVANER trocken Spätlese Handthaler Stollberg
83 Punkte – 2017 BACCHUS lieblich Spätlese Oberschwarzacher Herrenberg
82 Punkte – 2018 SCHEUREBE halbtrocken Kabinett Kammerforster Teufel
81 Punkte – 2018 SILVANER trocken Kabinett Rödelseer Schlossberg
81 Punkte – 2018 RIESLING trocken Spätlese Rödelseer Schlossberg
80 Punkte – 2018 SILVANER -Modern- trocken Kabinett (Liter)
80 Punkte – 2018 SILVANER -Tradition- trocken Kabinett (Liter)
80 Punkte – 2018 SILVANER trocken Kabinett Vom Keuper
78 Punkte – 2018 SPÄTBURGUNDER edelsüss Auslese Wiesenbronner Wachhügel

Falstaff

„Gleich sechs feingliedrige, aromatische und frische Kabinettweine stellt Thomas Fischer aus Wiesentheid vor. Dabei zeigt er einmal mehr, dass er ein Händchen hat für Bukettsorten, die er trocken und auch mit Restsüße ausbaut. Das ist ein Statement in Zeiten des Klimawandels und der kräftiger werdenden Weine. Aber der Winzer kann auch anders, wie der dichte Riesling aus dem Rödelseer Schloßberg und die kräftige, würzige Domina Spätlese beweisen. Ganz aus dem vertrauten Spektrum tritt der gut gelungene Silvaner Orange Wine, der sich zugänglich und auch elegant zeigt.“

91 Punkte – 2018 ORANGE WINE Silvaner trocken
90 Punkte – 2018 RIESLING trocken Spätlese Rödelseer Schlossberg
89 Punkte – 2015 DOMINA trocken Spätlese Wiesenbronner Wachhügel
89 Punkte – 2017 BACCHUS lieblich Spätlese Oberschwarzacher Herrenberg
89 Punkte – BLANC DE NOIR Extra Brut
88 Punkte – 2018 SILVANER trocken Kabinett Rödelseer Schlossberg
88 Punkte – 2018 SILVANER trocken Kabinett Vom Keuper
88 Punkte – 2018 BACCHUS halbtrocken Kabinett Kammerforster Teufel
87 Punkte – 2018 SCHEUREBE trocken Kabinett Kammerforster Teufel
87 Punkte – 2018 SCHEUREBE halbtrocken Kabinett Kammerforster Teufel
87 Punkte – 2018 SPÄTBURGUNDER edelsüss Auslese Wiesenbronner Wachhügel
86 Punkte – 2018 SAUVIGNON BLANC trocken Kabinett Oberschwarzacher Herrenberg


2019

Eichelmann

„Dies ist die beste Kollektion, die wir bisher von Thomas Fischer erhalten haben, sowohl in der Basis, vor allem aber in der Spitze legen die Weine zu. Die Kabinettweine sind fruchtbetont und klar, sehr gleichmäßig, unsere leichte Präferenz gilt dem wunderschön reintönigen halbtrockenen Bacchus. Die Scheurebe Spätlese ist füllig und saftig, die Gewürztraminer Spätlese besticht mit reintöniger Frucht und feiner Frische, die trockene Silvaner Spätlese besitzt Fülle, Kraft und Substanz. An der Spitze der Kollektion stehen die 3-Sterne-Selektionen von alten Reben: Der Grauburgunder besitzt gute Konzentration, reife Frucht und gute Struktur, der Silvaner besticht mit klarer reifer Frucht, guter Struktur und Substanz.“

88 Punkte – 2016 3-Sterne SYLVANER -Alte Reben- trocken
87 Punkte – 2016 3-Sterne GRAUBURGUNDER -Alte Reben- trocken
85 Punkte – 2017 SILVANER trocken Spätlese Handthaler Stollberg
85 Punkte – 2017 SCHEUREBE lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
85 Punkte – 2017 GEWÜRZTRAMINER lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
84 Punkte – 2017 BACCHUS halbtrocken Kabinett Kammerforster Teufel
83 Punkte – 2016 SILVANER trocken Kabinett Escherndorfer Lump
83 Punkte – 2017 SAUVIGNON BLANC trocken Kabinett Oberschwarzacher Herrenberg
83 Punkte – 2017 SCHEUREBE halbtrocken Kabinett Kammerforster Teufel
82 Punkte – 2017 SILVANER trocken Kabinett Rödelseer Schlossberg
82 Punkte – 2017 WEISSBURGUNDER trocken Kabinett
81 Punkte – 2017 RIESLING trocken Kabinett Rödelseer Schlossberg

Falstaff

„…Der Winzer findet sich in allen Gewichtsklassen zurecht, er präsentiert uns gleich fünf feingliedrige Kabinettweine, wobei er sein Gefühl für Bukettsorten unterstreicht. Mit seinen „3-Sterne-Weinen“ macht er auch Eindruck in der oberen Gewichtsklasse, kraftvoll und dicht streben sie das Maximum an Ausdruck an. Es sind Weine, die auch im Kaminschimmer zu glänzen wissen.“

90 Punkte – 2016 3-Sterne SYLVANER -Alte Reben trocken
90 Punkte – 2016 3-Sterne GRAUBURGUNDER -Alte Reben- trocken
89 Punkte – 2017 SILVANER trocken Spätlese Handthaler Stollberg
89 Punkte – 2017 SCHEUREBE lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
89 Punkte – 2017 GEWÜRZTRAMINER lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
87 Punkte – 2017 SILVANER trocken Kabinett Rödelseer Schlossberg
87 Punkte – 2016 SILVANER trocken Kabinett Escherndorfer Lump
87 Punkte – 2017 RIESLING trocken Kabinett Rödelseer Schlossberg
87 Punkte – 2017 SCHEUREBE halbtrocken Kabinett Kammerforster Teufel
86 Punkte – 2017 SAUVIGNON BLANC trocken Kabinett Oberschwarzacher Herrenberg
86 Punkte – 2017 BACCHUS halbtrocken Kabinett Kammerforster Teufel


2018

Eichelmann

„Die trockenen Weißweine sind 2016 allesamt etwas verhalten, am besten gefällt uns der fruchtbetonte, geradlinige Weißburgunder Kabinett. Süß und edelsüß hat in diesem Jahrgang die Nase vorne. Die Gewürztraminer Spätlese ist klar und fruchtbetont, die Rieslaner Auslese zupackend und sortentypisch. Der Riesling Eiswein ist konzentriert, duftig, ganz dezent bitter, der dicke Müller-Thurgau Trockenbeerenauslese fehlt etwas die Spannung, besser gefällt uns die an kandierte Früchte erinnernde Silvaner Beerenauslese. Sehr gut ist auch die strukturierte rote Cuvée aus Spätburgunder, Dornfelder und Regent.“

87 Punkte – 2016 Silvaner Beerenauslese Rödelseer Schlossberg
85 Punkte – 2016 Müller-Thurgau Trockenbeerenauslese Rödelseer Schlossberg
85 Punkte – 2016 Riesling Eiswein Rödelseer Schlossberg
85 Punkte – 2016 Rieslaner edelsüss Auslese Volkacher Ratsherr
85 Punkte – 2015 3-Sterne Mitternacht -Alte Reben- trocken
83 Punkte – 2016 Gewürztraminer lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
82 Punkte – 2016 Weissburgunder trocken Kabinett
81 Punkte – 2016 Silvaner trocken Kabinett Rödelseer Schlossberg
81 Punkte – 2016 Bacchus lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
80 Punkte – 2016 Scheurebe trocken Kabinett Kammerforster Teufel
80 Punkte – 2016 Blanc de Noir trocken Kabinett
80 Punkte – Frankensekt Kerner Brut

Falstaff

„…frische Säure, würzige Noten und saftiger Extrakt. Gute Länge und Dichte.“

88 Punkte – 2016 Silvaner trocken Kabinett Rödelseer Schlossberg
87 Punkte – 2016 Scheurebe trocken Kabinett Kammerforster Teufel
87 Punkte – 2015 3-Sterne Mitternacht -Alte Reben- trocken
86 Punkte – 2016 Silvaner trocken Kabinett Escherndorfer Lump
85 Punkte – 2016 Blanc de Noir trocken Kabinett
85 Punkte – 2016 Weissburgunder trocken Kabinett
85 Punkte – 2016 Rieslaner edelsüss Auslese Volkacher Ratsherr


2017

Eichelmann

„Eine umfangreiche, sehr gleichmässige Kollektion präsentiert Thomas Fischer mit dem Jahrgang 2015. Die trockene Silvaner Spätlese besitzt viel Würze und Frucht wie auch die trockene Riesling Spätlese, die Scheurebe Spätlese ist intensiv und saftig, die Silvaner Auslese konzentriert-süß. Der 3-Sterne Silvaner von alten Reben besitzt Fülle und Kraft, sein Grauburgunder-Kollege besitzt reife Frucht und viel Fülle, gute Struktur und Substanz.“

85 Punkte – 2015 3-Sterne Grauburgunder -Alte Reben- trocken
84 Punkte – 2015 3-Sterne Sylvaner -Alte Reben- trocken
84 Punkte – 2015 Silvaner edelsüss Auslese Rödelseer Schlossberg
83 Punkte – 2015 Silvaner trocken Spätlese Rödelseer Schlossberg
83 Punkte – 2015 Riesling trocken Spätlese Rödelseer Schlossberg
83 Punkte – 2015 Scheurebe lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
82 Punkte – 2015 Gewürztraminer lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
82 Punkte – 2015 Bacchus lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
82 Punkte – 2015 Scheurebe trocken Kabinett Kammerforster Teufel
82 Punkte – 2015 Bacchus halbtrocken Kabinett Oberschwarzacher Herrenberg
81 Punkte – 2015 Fischers Fritz Cuvée trocken Qualitätswein
81 Punkte – 2015 Silvaner trocken Kabinett Rödelseer Schlossberg
81 Punkte – 2015 Weissburgunder trocken Kabinett
81 Punkte – Frankensekt Kerner Brut
80 Punkte – 2015 Blanc de Noir trocken Kabinett

Falstaff

„…aber die Weine, ob Silvaner, Riesling oder Scheurebe, ob Spätburgunder, Portugieser oder Dornfelder, können wirklich punkten.“

90 Punkte – 2015 3-Sterne Sylvaner -Alte Reben- trocken
89 Punkte – 2015 3-Sterne Grauburgunder -Alte Reben- trocken
89 Punkte – Frankensekt Kerner Brut
88 Punkte – 2015 Silvaner trocken Kabinett Rödelseer Schlossberg
88 Punkte – 2015 Silvaner trocken Spätlese Rödelseer Schlossberg
88 Punkte – 2015 Riesling trocken Spätlese Rödelseer Schlossberg
88 Punkte – 2015 Scheurebe lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
88 Punkte – 2015 Gewürztraminer lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
87 Punkte – 2015 Bacchus lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
87 Punkte – 2015 Silvaner edelsüss Auslese Rödelseer Schlossberg
86 Punkte – 2015 Weissburgunder trocken Kabinett
86 Punkte – 2015 Blanc de Noir trocken Kabinett

Wein-Plus

88 Punkte – 2016 Silvaner Beerenauslese Rödelseer Schlossberg
87 Punkte – 2016 Müller-Thurgau Trockenbeerenauslese Rödelseer Schloßberg
86 Punkte – 2016 Gewürztraminer lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
86 Punkte – 2016 Rieslaner edelsüss Auslese Volkacher Ratsherr
85 Punkte – 2016 Silvaner trocken Kabinett Rödelseer Schlossberg
85 Punkte – 2016 Silvaner trocken Kabinett Escherndorfer Lump
85 Punkte – 2016 Bacchus lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
84 Punkte – 2016 Weissburgunder trocken Kabinett
84 Punkte – 2016 Riesling Eiswein Rödelseer Schlossberg
84 Punkte – 2015 3-Sterne Mitternacht -Alte Reben- trocken
84 Punkte – Frankensekt Kerner Brut
82 Punkte – 2016 Blanc de Noir trocken Kabinett


2016

Eichelmann

„Stimmig und gut präsentiert sich die neue Kollektion von Thomas Fischer, ein sehr gelungener Blanc de Noir-Sekt eröffnet den Reigen, der klar, kraftvoll und zupackend ist. Der Gewürztraminer ist kraftvoll und konzentriert, herrlich reintönig und füllig, die Silvaner Spätlese besitzt klare Frucht und gute Fülle, die Auslese zeigt feine Reifenoten, die Scheurebe Spätlese zeigt intensiv Cassis im Bouquet, ist klar und zupackend im Mund, besitzt feine süße Frucht. Unsere leichte Präferenz gilt der trockenen, fein gereiften Riesling Spätlese aus dem Jahrgang 2013, der Spätburgunder besitzt gute Struktur und Tannine.”85 Punkte – Frankensekt Blanc de Noir Extra Brut
85 Punkte – 2013 Riesling trocken Spätlese Rödelseer Schlossberg
85 Punkte – 2012 Silvaner edelsüss Auslese Rödelseer Schlossberg
84 Punkte – 2014 Gewürztraminer trocken Spätlese Kammerforster Teufel
84 Punkte – 2014 Scheurebe lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
84 Punkte – 2009 3-Sterne Spätburgunder -Alte Reben- trocken
83 Punkte – 2014 Bacchus halbtrocken Kabinett Kammerforster Teufel
83 Punkte – 2014 Silvaner trocken Spätlese Rödelseer Schlossberg
82 Punkte – 2014 Fischers Fritz Cuvée halbtrocken Kabinett
82 Punkte – 2014 Scheurebe trocken Kabinett Kammerforster Teufel
81 Punkte – 2014 Silvaner trocken Kabinett Rödelseer Schlossberg
80 Punkte – 2014 Müller-Thurgau halbtrocken Kabinett Oberschwarzacher Herrenberg

Falstaff

SCHEUREBE-PREIS
Beim Scheurebe-Preis des Magazins „Falstaff“ erreichte unsere
2015 Scheurebe lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
in der Kategorie „feinherb und fruchtig“ 91/100 Punkte.
Damit sind wir Punktgleich mit dem Weingut Horst Sauer aus Escherdorf
und teilen uns gemeinsam den 1. Platz.
Kommentar der Jury:
„Zitrischer Sortenduft, Grapefruit, sehr pur, »kristallklar«, wie ein Juror schrieb,Cassis,
Passionsfrucht, rauchig. Am Gaumen mit straffer Säure, intensiver Süße
und zurückhaltender Frucht. Leicht mineralisch. Hintergründig recht viskos,
terpenig,kann sich sehr gut entwickeln.“

Wein & Markt

SCHEUREBE-PREIS
Beim 1. Scheurebe-Preis des Magazins „Wein & Markt“ erreichte unsere
2015 Scheurebe lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
in der Kategorie „trocken bis feinherb“ mit 16,4/20,0 Punkten den 6. Platz von 456 Weinen
(Der 1. Platz erreichte 16,7/20,0 Punkten – es war also sehr knapp!!!)

Wein-Plus

88+ Punkte – 2015 3-Sterne Sylvaner -Alte Reben- trocken
86 Punkte – 2015 3-Sterne Grauburgunder -Alte Reben- trocken
86 Punkte – 2015 Silvaner edelsüss Auslese Rödelseer Schlossberg
84 Punkte – 2015 Silvaner trocken Kabinett Rödelseer Schlossberg
84 Punkte – 2015 Scheurebe trocken Kabinett Kammerforster Teufel
84 Punkte – 2015 Weissburgunder trocken Kabinett
84 Punkte – Frankensekt Kerner Brut
83 Punkte – 2015 Gewürztraminer lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
83 Punkte – 2015 Scheurebe lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
83 Punkte – 2015 Blanc de Noir trocken Kabinett
80 Punkte – 2015 Riesling trocken Spätlese Rödelseer Schlossberg
80 Punkte – 2015 Bacchus halbtrocken Kabinett Oberschwarzacher Herrenberg


2015

Eichelmann

„Die neue Kollektion ist ein Schritt nach vorne… Der Silvaner Kabinett ist reintönig und fruchtbetont wie auch der Weissburgunder, der feine Frische besitzt und gute Harmonie. Die Bacchus Spätlese ist süffig und klar, der Gewürztraminer zeigt gute Konzentration im Bouquet, Rosen, wunderschön reintönige Frucht, ist füllig und saftig im Mund, besitzt gute Struktur und Frische. Noch besser gefällt uns der 3-Sterne-Sylvaner des Jahrgangs 2012, der viel Würze im Bouquet zeigt, im Mund aber kraftvoll und füllig ist, reife Frucht besitzt, gute Struktur und Substanz.”

86 Punkte – 2012 3-Sterne Sylvaner -Alte Reben- trocken
85 Punkte – 2013 Gewürztraminer lieblich Spätlese Kammerforster Teufel
84 Punkte – 2013 Weissburgunder trocken Kabinett
83 Punkte – 2013 Silvaner trocken Kabinett Rödelseer Schlossberg
83 Punkte – 2011 Spätburgunder trocken Qualitätswein Rödelseer Schlossberg
82 Punkte – 2013 Bacchus lieblich Spätlese Kammerforster Teufel